Benno MailArchiv 2.1.0 freigegeben

LWsystems hat heute Benno MailArchiv Version 2.1.0 freigegeben. Das neue Release steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Kunden mit gültiger Software-Maintenance können kostenlos auf die neue Version aktualisieren.

Das Benno MailArchiv Release 2.1.0 ist in erster Linie ein umfangreiches Maintenance- und Bugfix-Release, in dem eine Reihe kleinerer und größerer Fehler behoben wurden. Vor allem wurde der schwerwiegende Fehler der nicht-archivierten bzw. als err-Datei im Inbox-Verzeichnis zurückgelassenen E-Mails behoben. Ursächlich für diesen Fehler war der Umstand, dass bis einschließlich Version 2.0.1 E-Mails nur dann ins Archiv übernommen wurden, wenn alle (MIME-)Teile der E-Mail erfolgreich analysiert und indexiert werden konnten. D.h.: Konnte ein Teil einer Mail nicht indexiert werden, verblieb diese Mail als err-Datei in der inbox. Dieses Verhalten wurde nun dahin gehend geändert, dass eine Mail auch dann archiviert wird, wenn nicht alle Teile indexiert werden können. Die nicht analysierbaren bzw. nicht-indexierbaren Teile der Mail werden bei der Indexierung mit Version 2.1.0 nunmehr ausgeklammert und die Mail wird (im Ggs. zu früher) nun reibungslos archiviert. Bedingt dadurch, dass die diesbzgl. Programmlogik tief in der Architektur von Benno MailArchiv verankert ist, war erheblicher Aufwand zur Fehlerkorrektur und Testing erforderlich.

Weiterlesen

Dokumentation der Benno MailArchiv JSON Web-Service API veröffentlicht

LWsystems hat die Dokumentation des Application Programming Interface (API) für Benno MailArchiv 2.0 veröffentlicht. Softwarehersteller haben die Möglichkeit, die Funktionalität der Benno MailArchiv WebApp über die API als Web-Service in eigene Applikationen zu integrieren.

E-Mails fristen so nicht länger ein isoliertes Dasein im Mailprogramm des Anwenders, sondern können nahtlos in die Vorgangsbearbeitung integriert werden. Sie stehen dort zur Verfügung, wo sie zum Zeitpunkt der Vorgangsbearbeitung gebraucht werden.

Benno MailArchiv als Web-Service über die Benno-JSON-API in concept ERP integriert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die API-Dokumentation kann hier heruntergeladen werden.

So wechseln Sie schnell und einfach von Benno MailArchiv 1.x auf die neue Version 2

Wären doch alle Dinge so einfach, wie der Wechsel von Benno MailArchiv 1.x auf die neue Version 2! Wir setzen bei Benno MailArchiv von Beginn an konsequent auf Open Source und Offenheit. Und das zahlt sich jetzt für Sie aus! Denn der Wechsel von Benno MailArchiv 1.x zur Version 2 gestaltet sich durch die Offenheit und Flexibilität von Benno MailArchiv ausgesprochen einfach, robust und zuverlässig.

Da sich die Struktur der E-Mailablage sowie die des Suchindex bei Benno MailArchiv 2 gegenüber der ersten Generation etwas verändert haben, müssen alle E-Mails einmal in einem einfachen und vollautomatisierbaren Schritt in das neue Archiv übernommen werden. Dadurch werden sie in der Archivablage im neuen Schema abgelegt und ganz nebenbei auch neu volltext-indexiert.

Für Eilige: Das Skript für die vollautomatische Migration kann direkt hier heruntergeladen werden!

Für etwas weniger Eilige: In unserer Kurz-Anleitung „Übernahme von archivierten E-Mails aus Benno MailArchiv 1.x zu Benno MailArchiv Version 2“ ist nicht nur das prinzipielle Verfahren dieser Übernahme erläutert, sondern auch das oben erwähnte einfache Migrations-Skript zu finden, mit dem das gesamte Archiv von Benno MailArchiv 1.x einfach und sicher in die Version 2 übernommen werden kann.

Das Speichern von Suchanfragen ist eine sehr nützliche Funktion in der neuen Benno MailArchiv 2.0 WebApp

Die Benno MailArchiv 2.0 WebApp mit einer Liste von gespeicherten Suchanfragen

Benno MailArchiv 2.0 WebApp – Die Liste gespeicherter Suchanfragen steht immer und überall in der Anwendung zur Verfügung

Die Funktion „Suchanfragen speichern“ kommt bei den Benutzern und Testern von Benno MailArchiv offenbar sehr gut an. Kein Wunder, erleichtert sie doch die tägliche Arbeit erheblich. Wer häufig gleiche oder ähnliche Suchanfragen benötigt, kann sie in der Benno MailArchiv WebApp ganz einfach jederzeit mit einem Mausklick unter einem sprechenden Namen abspeichern. Die gespeicherten Suchanfragen stehen dann links in der Leiste jederzeit und überall in Benno MailArchiv zur Verfügung. Mit einem einzigen Klick können sie jederzeit ausgeführt werden. Das Suchen nach wiederholten oder häufig benötigten Suchkriterien geht damit erheblich schneller von statten.

Jeder Benutzer kann seine eigenen Suchanfragen anlegen und verwalten. Die Suchkriterien werden beim Anklicken und Ausführen der Suche in der Maske für die Erweiterte Suche dargestellt und können selbstverständlich jederzeit einfach modifiziert werden, um mit abgewandelten Kriterien im Archiv zu suchen.

Testen Sie Benno MailArchiv live und probieren Sie es gleich direkt aus: Hier klicken!

"Anwender von Benno MailArchiv arbeiten effizienter!" Ansgar Licher im Interview über E-Mail Archivierung, gesetzliche Vorgaben, Datenschutz und Effizienzsteigerung im Unternehmen

Die unternehmerische Praxis zeigt, dass die E-Mail das wesentliche Kommunikationsmedium für Unternehmen ist und auf absehbare Zeit bleiben wird. Unternehmer, Geschäftsführer und IT-Endscheider stehen verstärkt vor der Herausforderung, die Flut an unterschiedlichen Daten durch die E-Mail Nutzung systematisch zu erfassen.
Doch nicht nur die effiziente Erfassung, Archivierung und Verwaltung der Datenmengen ist dabei von Bedeutung. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen machen eine E-Mail Archivierung zwingend erforderlich.
Für Geschäftsprozesse relevante E-Mails müssen entsprechend gesetzlicher Fristen aufbewahrt werden. Die Aufbewahrungsdauer kann bis zu 10 Jahre betragen. Die Frage des Datenschutzes betrifft die E-Mail Archivierung ebenso.
Einmal mehr Gründe für die Medienweite GmbH & Co. KG aus Osnabrück sich den Markt der E-Mail Archivierungssoftwarelösungen näher anzuschauen. Hilfreich dabei ist ein Interview mit Dipl.-Ing. Ansgar Licher, Geschäftsführer der LWsystems GmbH & Co. KG aus Bad Iburg.
Mit der E-Mail Archivierungslösung Benno MailArchiv hat das Unternehmen eine Lösung entwickelt, und vielfach erfolgreich eingesetzt, welche die Anforderungen an eine innovative und zuverlässige Archivierungssoftware erfolgreich erfüllt.

Medienweite: Herr Licher, Sie haben mit Benno MailArchiv vor einigen Jahren eine erfolgreiche Lösung für die gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung auf den Markt gebracht. Wie in den meisten Marktsegmenten gibt es auch hier verschiedene Konkurrenzlösungen. Was sind die Alleinstellungsmerkmale, die Benno MailArchiv so einzigartig machen?

Ansgar Licher: Benno MailArchiv ist in vielerlei Hinsicht mehr, als die herkömmlichen Produkte für die E-Mail-Archivierung auf dem Markt. Im ersten Schritt tun wir natürlich zunächst das, was alle Mail-Archivierungsprodukte tun: wir archivieren alle gewünschten E-Mails sicher und sorgfältig. Auf der anderen Seite aber bieten wir dem Kunden einige einzigartige Mehrwertpotenziale. Es ist unser Ziel, dem Kunden das Leben mit all seinen vielen E-Mails Tag für Tag leichter zu machen. Kunden die Benno MailArchiv einsetzen, arbeiten effizienter und sparen dabei noch eine Menge Zeit und Geld.

Weiterlesen

Das sind die wesentlichen Neuerungen von Benno MailArchiv 2.0

Benno MailArchiv 2.0 ist die Weiter- und teilweise Neuentwicklung der langjährigen Produktgeneration 1.x und weist neben zahlreichen Detailverbesserungen einige Neuerungen auf:

  • Benno MailArchiv WebApp – die neue grafische Benutzeroberfläche
  • beliebig sortierbare Suchergebnisse
  • vollständige Multi-Mandantenfähigkeit
  • Aufteilung der Archive nach Mandanten und Unterteilung in logische Abschnitte sowie weitergehende Aufteilung der Archive in Zeitabschnitte usw.
  • bessere Skalierungsoptionen
  • genauere Indexierung von E-Mail-Attachements (die Anzahl der nicht- oder nur problembehaftet indexierbaren Attachements sinkt vom bisherigen einstelligen Prozentbereich auf ca. 1 Promille (!) der Anzahl archivierter E-Mails bei der neuen Produktgeneration Benno MailArchiv 2.0)
  • flexiblerer Mailimport in das Archiv
  • volle Hosting- bzw. Cloud-Fähigkeit für das SaaS-Business
  • Webservice API mit JSON Unterstützung
  • modularerer Aufbau des Sourcecodes

E-Mail-Archivierung in der Cloud mit der Benno MailArchiv Hosting Edition

Cloud Computing ist in aller Munde und ein Trend, der nicht mehr aufzuhalten ist. Auch E-Mail-Archivierung kann für Kunden beliebiger Größe als Cloud-Service realisiert werden. Die Benno MailArchiv Hosting Edition bietet den vollen Leistungsumfang von sicherem Archivieren bis schnellem Finden als Hosting-Lösung. ISPs, Hosting-Partner und Cloud-Anbeiter haben damit die Möglichkeit, E-Mail-Archivierung als Software as a Service (SaaS) an Ihre Kunden anzubieten. Auf diesem Wege können Partner einfach wirtschaftlich attraktive neue Märkte und Zusatzgeschäft durch Upselling hinzugewinnen.
Die Benno MailArchiv Hosting Edition bietet dem Anwender dabei alle Funktionsmerkmale und Vorteile, die auch in der Standard Edition enthalten sind: insbes. auch die schnelle und effiziente Suche, mit der beliebige E-Mails rasant gefunden werden.