Benno MailArchiv 2.1.0 freigegeben

LWsystems hat heute Benno MailArchiv Version 2.1.0 freigegeben. Das neue Release steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Kunden mit gültiger Software-Maintenance können kostenlos auf die neue Version aktualisieren.

Das Benno MailArchiv Release 2.1.0 ist in erster Linie ein umfangreiches Maintenance- und Bugfix-Release, in dem eine Reihe kleinerer und größerer Fehler behoben wurden. Vor allem wurde der schwerwiegende Fehler der nicht-archivierten bzw. als err-Datei im Inbox-Verzeichnis zurückgelassenen E-Mails behoben. Ursächlich für diesen Fehler war der Umstand, dass bis einschließlich Version 2.0.1 E-Mails nur dann ins Archiv übernommen wurden, wenn alle (MIME-)Teile der E-Mail erfolgreich analysiert und indexiert werden konnten. D.h.: Konnte ein Teil einer Mail nicht indexiert werden, verblieb diese Mail als err-Datei in der inbox. Dieses Verhalten wurde nun dahin gehend geändert, dass eine Mail auch dann archiviert wird, wenn nicht alle Teile indexiert werden können. Die nicht analysierbaren bzw. nicht-indexierbaren Teile der Mail werden bei der Indexierung mit Version 2.1.0 nunmehr ausgeklammert und die Mail wird (im Ggs. zu früher) nun reibungslos archiviert. Bedingt dadurch, dass die diesbzgl. Programmlogik tief in der Architektur von Benno MailArchiv verankert ist, war erheblicher Aufwand zur Fehlerkorrektur und Testing erforderlich.

Continue reading Benno MailArchiv 2.1.0 freigegeben

So wechseln Sie schnell und einfach von Benno MailArchiv 1.x auf die neue Version 2

Wären doch alle Dinge so einfach, wie der Wechsel von Benno MailArchiv 1.x auf die neue Version 2! Wir setzen bei Benno MailArchiv von Beginn an konsequent auf Open Source und Offenheit. Und das zahlt sich jetzt für Sie aus! Denn der Wechsel von Benno MailArchiv 1.x zur Version 2 gestaltet sich durch die Offenheit und Flexibilität von Benno MailArchiv ausgesprochen einfach, robust und zuverlässig.

Da sich die Struktur der E-Mailablage sowie die des Suchindex bei Benno MailArchiv 2 gegenüber der ersten Generation etwas verändert haben, müssen alle E-Mails einmal in einem einfachen und vollautomatisierbaren Schritt in das neue Archiv übernommen werden. Dadurch werden sie in der Archivablage im neuen Schema abgelegt und ganz nebenbei auch neu volltext-indexiert.

Für Eilige: Das Skript für die vollautomatische Migration kann direkt hier heruntergeladen werden!

Für etwas weniger Eilige: In unserer Kurz-Anleitung „Übernahme von archivierten E-Mails aus Benno MailArchiv 1.x zu Benno MailArchiv Version 2“ ist nicht nur das prinzipielle Verfahren dieser Übernahme erläutert, sondern auch das oben erwähnte einfache Migrations-Skript zu finden, mit dem das gesamte Archiv von Benno MailArchiv 1.x einfach und sicher in die Version 2 übernommen werden kann.

generic viagra

E-Mail-Archivierung für weniger als 2,50 EUR pro Mitarbeiter und Monat

Manchmal muß man über das Marketing anderer Unternehmen wirklich schmunzeln. So wird von einem Anbieter mit dem „besten Preis-/Leistungsverhältnis“ für E-Mail-Archivierung geworben. Günstig sei demnach, 3 EUR je Mailbox und Monat (bei 100 Usern und auf 3 Jahre gerechnet).
Wer Versprechungen macht, sollte vorher vielleicht prüfen, was er verspricht 🙂
Benno MailArchiv ist wesentlich preiswerter: Für weniger als 2,50 EUR pro Mitarbeiter und Monat (gerechnet auf 3 Jahre und bereits ab 15 Mitarbeiter) können mit Benno MailArchiv unbegrenzt viele E-Mails archiviert (und schnell gefunden) werden. Immerhin deutlich mehr als 20% weniger als das angeblich „beste Preis-/Leistungsverhältnis“.

Unsere RSS Feeds

rss-Feed-Symbol rss-Feed-Symbol